26.01.2019 Wanderung durch die Emmelkämper Mark

Die Wandergruppe des Heimatvereins Rhade lädt zur ersten Wanderung 2019 ein.
Die Tour führt durch die Emmelkämper Mark. Das urige Waldgebiet hat wunderschöne Wanderwege, vorbei an der Sandgrube und entlang des Hammbachs mit seinem ursprünglichen Bachbett.

Alle, die mitwandern möchten, sind herzlich eingeladen.

Es geht los am Samstag, den 26.01.2019 um 10.00 Uhr an der „Rhader Wassermühle”. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet, um zum Wanderparkplatz „Tüshausmühle” zu fahren, wo die Wanderung startet.

Weihnachtsbaum? Letzte Chance am 4. Adventswochenende!

Der Weihnachtsbaumverkauf des Heimatverein Rhade e.V. geht am letzten Adventswochenende Freitag und Samstag (21./22. Dezember) in die letzte Runde.
Am Sonntag wird der Stand nicht mehr besetzt sein, wer aber spontan feststellt, dass der im Supermarkt oder woanders erworbene Baum “nichts ist”, kann sich über unsere Weihnachtsbaumnotrufnummer melden und sich nach Verabredung auf den letzten Drücker noch einen Baum aussuchen.

Die Telefonnummer werden wir am Heimathaus aushängen.

Mit dem Kauf unterstützen Sie den Unterhalt unserer Gebäude. Die Arbeit wird komplett ehrenamtlich organisiert, jeder Cent kommt dem Heimatverein zugute!

Weihnachtsbaumverkauf geht weiter

Unser Weihnachtsbaumverkauf startete in diesem Jahr am Freitag, 07.12. um 11.00 an der Rhader Wassermühle. Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen/Euch nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag Gelegenheit geben, aus unserem großen Angebot den stattlichsten und passendsten Baum auszuwählen. Der Verkauf findet am zweiten und dritten Advent-Wochenende statt und endet gegen 18.00 Uhr.

Mit dem Erlös finanzieren wir u.a. den Erhalt und den Umbau unserer Gebäude, insbesondere die weiteren Renovierungen und Umbauten der Endelner Schule im nächsten Jahr.

Am Samstag, 15.12. feiern wir zum dritten Mal unser Tannenbaumfest mit einem kleinen Bazar, Glühwein, Waffeln, u.v.m.

25.08.2018 Radtour zum Rhein nach Drevenack

Die nächste Radtour des Heimatvereins Rhade am Samstag, den 25.08. führt an den Rhein. Normalerweise sind die geplanten Touren ca 50 km lang, diesmal sind es ungefähr 20 km mehr.

Zunächst geht es nach Schermbeck und dann über die ehemalige Bahntrasse bis nach Drevenack. Die Strecke führt durch das Lippetal vorbei am alten Wasserkraftwerk bis nach Wesel.
Eine Stärkung in einem der Lokale am Rhein ist vorgesehen, trotzdem sollte man Getränke und eventuell kleine Snacks mitnehmen.

Alle, die mitradeln möchten, sind herzlich willkommen, auch wenn sie kein Vereinsmitglied sind. Treffpunkt ist die Rhader Wassermühle an der Lembecker Straße. Die Tour startet um 10.00 Uhr.

Samstag 28.07. Radtour

Im Juli ist der 4. Samstag bisher immer mit dem Rhader Schützenfest am gleichen Wochenende zusammen gefallen.
Da in diesem Jahr der 1. Juli auf einem Sonntag fiel und das Fest immer am 4. Sonntag stattfindet, radeln wir am 4 . Samstag, den 28.07.2018.
Wegen der zu erwartenden hochsommerlichen Temperaturen werden wir eine Tour mit Erfrischungen planen. Der Besuch einer schönen Kneippanlage und danach werden wir In einem Eiscafé einkehren!

Rhader Kirchenbücher online

Die Rhader Kirchenbücher sind in digitaler Form nun kostenlos abrufbar. Ein wahrer Schatz für Familienforscher*innen mit Rhader Wurzeln.

Zur Verfügung stehen die Daten von Taufen, Heirat, Sterbefälle und Firmungen von 16701912. Hier ein Ausschnitt aus dem Scan:

externer Link: Matricula-Online

Lizenzangabe

Bistumsarchiv Münster, Georgskommende 19, D-48143 Münster
Web: www.archive.nrw.de

23. Juni: Radtour nach Gescher-Hochmoor

Die Geschichte dieses interessanten Ortes begann mit dem systematischem Abbau von Torf. Aus der zum Torfwerk gehörigen Arbeitersiedlung entwickelte sich der heutige Ortsteil.
Außerdem führt die Tour zum Naturschutzgebiet “Weißes Venn”, das bis Mitte des letzten Jahrhunderts das größte Moorgebiet Westfalens war.
Alle, die mitradeln möchten, sind herzlich eingeladen! Treffpunkt ist die Rhader Wassermühle (Lembecker Straße).
Um 10.00 Uhr startet die Radtour.

Pfingstmontag, 21. Mai: Mühlentag und Tag der Rhader Vereine

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel, für den Regen- oder Sonnenschutz sorgt unser Fallschirmzelt.

Die Abordnungen der Rhader Vereine, Gruppen und Verbände bitten wir mit ihren Mitgliedern zum Treffen vor der Mühle um 09.45 Uhr.

Am Mühlentag können unsere Besucher die funktionstüchtige Mühle unter sachkundiger Führung erleben. Außerdem stellen sich verschiedene Rhader Vereine und Gruppen vor.
Im Heimathaus gibt es Kaffee und Kuchen, außerdem Leckeres vom Grill. Spielmöglichkeiten für Kinder sorgen dafür, dass rund um die Mühle ein Fest für die ganze Familie stattfindet.
Wir hoffen auch, dass sich unser plattdeutscher Stammtisch wieder zum “Platt proaten” zusammenfindet.
 Rhader_Wassermuehle